mut! Mädchen und Technik

Finanziert wird mut! aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur im Rahmen von FFORTE - Frauen in Forschung und Technologie (38,5 %), aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (46%) und aus Mitteln der Landesfrauenbüros von Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Steiermark und Wien (15,5%). Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1.260.870,- Euro.