FrauenTrainingsZentrum

Gut beraten in der "Mobilen Bildungsberatung"

Als Teil des Netzwerkes "Bildungsberatung Oberösterreich" bieten wir Bildungsberatung vor Ort in verschiedene Gemeinden des Bezirkes an.

 

Eingeladen sind alle Frauen, welche die richtige Ausbildung suchen, sich beruflich verändern, einen Lehrabschluss nachholen oder wieder in den Beruf einsteigen wollen.

 

Der nächste Termin, um sich vor Ort über Ausbildungswege, Arbeitssuche, Berufswahl und Finanzierungsschienen zu informieren ist am

12. Oktober 2017 von 8:00 bis 14:00  im Gemeindeamt St. Veit.

 

Die Einzelberatung ist kostenlos und vertraulich. Sie findet in den jeweiliegen Gemeindeämtern statt. Interessierte können sich unter der Nummer 07289/4126 im ALOM FrauenTrainingsZentrum einen Termin reservieren.  Wenn Sie die Bildungsberatung in einer anderen Heimatgemeinde buchen wollen, nehmen Sie bitte ebenfalls mit uns Kontakt auf.

 

Die heutige Arbeitswelt wird immer vielfältiger. Dies bietet einerseits viele Chancen, andererseits wird der Überblick schwieriger. Im Laufe des Lebens für verschiedene Dienstgeber zu arbeiten ist heute eher die Regel, denn die Ausnahme. Weibliche Biografien weisen dazu noch einen häufigeren Wechsel von Erwerbs- und Nichterwerbsstatus auf, bedingt durch Betreuungszeiten. Es hat sich gezeigt, dass durch Information und Beratung mehr Klarheit über die Möglichkeiten am Arbeitsmarkt und über die Einschätzung der eigenen Arbeitskraft erreicht werden. Eine Beratung ist vor und in beruflichen Umbruchphasen stets ein Gewinn.

 

Die Beratungstage werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, des Landes Oberösterreich und der AK Oberösterreich finanziert und können somit kostenlos angeboten werden.