Böhmerwaldwerkstatt

Beschilderung Wanderwege

Die von uns produzierten Schilder entsprechen den Richtlinien des OÖ Wander- und Bergwegekonzepts. Die Schrift wird in eine gelbe Dibondverbundplatte gefräst. Auf der Rückseite werden die Schilder mit einer Max-Exterior-Platte verstärkt.

Als Referenzprojekte können wir anführen: TV Böhmerwald (Aigen, Ulrichsberg, Klaffer, Schwarzenberg, Rohrbach, Berg, Helfenberg, Haslach, St. Stefan, Ahorn, Afiesl, St. Oswald, Peilstein, Julbach, Kollerschlag, Nebelberg), Jakobsweg (von St. Oswald bis Neustift), Wegenetze Regionalentwicklungsverband Eferding, Mühlviertler Alm, Sterngartl (Vorderweißenbach), Strudengau (Rechberg, Pabneukirchen, Waldhausen) Langlaufstrecken Nordisches Zentrum Schöneben / Ulrichsberg, Wegenetze in Oberkappel und Pfarrkirchen und Mühlviertler Granitland.

Daneben erzeugen wir noch Schilder aus Holz, Kunstoff oder Aluminium. (z. B.: Werbetafeln, Loipenbeschilderungen, Informations- und Hinweistafeln, etc.).

Frau Parzmayr Rosemarie ist die zuständige Ansprechperson und berät sie gerne.