Basisbildung für junge Flüchtlinge

JuliA - Jugendliche lernen in Austria

 

 

Zielgruppe: jugendliche AsylwerberInnen, 14 - 19 Jahre die nicht im Schulsystem sind.

 

Inhalte: Deutsch, EDV, Lenen lernen, Berufsorientierung, soziales Lernen, bei ausreichenden Deutschkenntnissen Unterstützung bei der Lehrstellensuche.

 

Kursplätze: jeweils 10, keine Kosten für die TeilnehmerInnen

Kosten für Bustickets werden vom Projekt rückerstattet

 

 

 

FördergeberInnen: Bundesministerium für Bildung

www.erwachsenenbildung.at

 

Nach oben