aQua und Stiftungen

Bildquelle: technosert electronic GmbH

FiT - Frauen in Handwerk und Technik

Sie möchten einen Lehrabschluss in einem zukunftsträchtigen Bereich? Sie interessieren sich für Handwerk oder Technik? Dann stellt das Programm FiT einen Weg für Sie dar! 

FiT ist ein Programm des AMS OÖ und des Landes OÖ zum qualifizierten Personalaufbau.

Die Zielsetzung für die teilnehmenden Frauen ist ein Lehrabschluss in einem "nicht-traditionellen" Bereich. Ziel für die beteiligten Unternehmen ist die Qualifizierung der zukünftigen Mitarbeiterinnen entsprechend den betrieblichen Erfordernissen.

 

FiT ist modular aufgebaut:

  • Infotag
  • Kurs "Technische Vorqualifizierung"  (10 Wochen 25 - 36 Stunden pro Woche) zur fachlichen Vorbereitung auf die Ausbildung und die Suche eines geeigneten Ausbildungsbetriebes
  • Lehrausbildung im Betrieb über das Programm FiT (in der Regel 24 Monate) mit Ziel Lehrabschluss und Übernahme in den Betrieb.

 

Die Teilnehmenden erhalten während des Programmes in der Regel Schulungsarbeitslosengeld sowie einen Qualifizierungsbonus von monatlich mindestens € 200. Fünfundsiebzig Prozent der Kosten für die Ausbildung (Berufsschule) trägt das Land OÖ, die restlichen fünfundzwanzig Prozent das Unternehmen. Während des gesamten Programmes werden die teilnehmenden Frauen und die Unternehmen von ALOM begleitet und beraten.

 

Weitere Informationen bei Ihrer Ansprechpartnerin: Andrea Stelzer, Tel: 07289/4126 sowie beim AMS: 07289/6212.